30.07.2015

Sonderausstellung: "Wasser - Wald - Landschaft im Biosphärenreservat"

Acht Künstlerinnen der Kunstgruppe von Elvi Schmidt aus Coswig und Sörnewitz präsentieren derzeit im Haus der Tausend Teiche ihre Werke. Die Sonderausstellung "Wasser-Wald-Landschaft im Biosphärenreservat" zeigt Bilder, die individuelle Eindrücke aus dem Biosphärenreservat widerspiegeln. Nach Ende der Ausstellung können die meisten Werke erworben werden.

 24.07.2015

Auf Entdeckungsreise durch den Wald

Am Samstag, den 01.08.2015 laden die Ranger des Biosphärenreservates alle kleinen und größeren Forscher zum 4. Rangertag ein. Die Kinder können an diesem Tag an verschiedenen Stationen im Haus der Tausend Teiche und im Teichgebiet Guttau viel über die umfassenden Aufgaben eines Rangers lernen und selbst ausprobieren. Unter dem Motto „Auf Entdeckungsreise durch den Wald“ gibt es einiges zu entdecken: Welches Tier hinterlässt diese großen Spuren und was ist ein Nagelfleck?

 21.07.2015

Amphibienrekord: 2015 erstmals über 100.000 Tiere an Schutzzäunen umgesetzt

Erd- und Knoblauchkröten sowie Moorfrösche am Amphibienwechsel Steinölsa (Foto: Dirk Weis)

Aktuell können Besucher des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft zahlreiche Kröten und Frösche sowie Molche und Unken in den Teichen beobachten. Dass es besonders vielen Tieren gelungen ist, ihre teils gefährlichen Wanderstrecken zwischen den Winterquartieren und den Teichen sicher zu überstehen, ist der Verdienst zahlreicher Helfer an den Amphibienschutz­zäunen. In diesem Jahr wurden im Biosphärenreservat erstmals mehr als 100.000 Tiere an den Schutzzäunen umgesetzt und so vor dem Tod im Straßenverkehr gerettet.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina