15.02.2016

Tausende Zugvögel machen Rast im Biosphärenreservat

Bei Sonnenuntergang ziehen Enten, Schwäne und Gänse von den Feldern auf die Teiche. Foto: Dirk Weis

Seit ein paar Tagen ist auf den Feldern, Wiesen und Teichen im Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“ wieder ein einmaliges Naturschauspiel zu beobachten. Zahlreiche Vogelarten, die im mittleren und südlichen Europa überwintern, rasten auf dem Rückweg in die nord- und osteuropäischen Brut- und Sommerhabitate in der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Dabei können durchaus große Trupps beobachtet werden.

 03.02.2016

Veranstaltung "Ameisenschutz im Freistaat Sachsen"

Rote Waldameisen (Foto: Dirk Weis)

Waldameisen gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Nach der erfolgreichen Durchführung von 4 Seminaren mit 3 Modulen mit dem Abschluss der Ausbildung zum Ameisenheger folgt nun ein weiterer Seminarzyklus im Haus der Tausend Teiche in Wartha, dem Infozentrum des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Die Seminare 1 und 2 werden im Jahr 2016 durchgeführt. Im Frühjahr 2017 wird das Modul 3 angeboten.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina