20.09.2017

16. Lausitzer Fischwochen

Die 16. Lausitzer Fischwochen locken vom 23. September bis 5. November 2017 wieder Naturfreunde und Liebhaber regionaler Fischgerichte in die Oberlausitz - zum Entdecken, Erleben und Genießen der Heide- und Teichlandschaft.

Die Fischwochen mit ihren Abfischfesten sind ein saisonaler Höhepunkt im Gebiet des UNESCO-Biosphärenreservates und darüber hinaus. Insgesamt 35 Partner, darunter 10 Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe, 18 Gasthäuser und Restaurants sowie 7 weitere touristische Einrichtungen, laden zu zahlreichen Veranstaltungen rund um den Lausitzer Fisch.

 15.09.2017

UNESCO-Titel weitere 10 Jahre für die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft – Erfolgreicher Abschluss der UNESCO-Evaluierung 2006 - 2015

Das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft gehört seit 1996 zur weltweiten Familie der UNESCO–Biosphärenreservate. In jedem einzelnen wird eine weltweit einzigartige Kulturlandschaft geschützt. Damit dies in einem vergleichbaren Rahmen geschieht, überwacht die UNESCO mit ihrem Programm „Der Mensch und die Biosphäre“ deren Entwicklung und verleiht den Status „UNESCO-Biosphärenreservat“.  

 15.09.2017

Oberlausitzer Gladiolenwiese ist Naturwunder 2017!

Mit der größten wilden Gladiolenwiese Deutschlands konnte das UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft die Naturwunderwahl 2017 für sich entscheiden!

 

Versteckt auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz, am Rande einer idyllischen Lichtung, wächst dieser botanische Schatz: Die Wildgladiole! Genau genommen handelt es sich um die Dachziegelige Siegwurz (Gladiolus imbricatus), welche mit hunderten Blütenständen im Juni und Juli zu finden ist.

 11.09.2017

20. Deutsch-sorbischer Herbst-Naturmarkt - Němsko-serbske přirodowe wiki

Es duftete nach frisch gebackenen Teigwaren, saisonale Obst- und Gemüsesorten wanderten in die Körbe der Besucher, das „Oberlausitzer Heidebräu“ wurde frisch gezapft - das bunte Markttreiben war in vollem Gange!

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina