27.03.2013

Auch den Fröschen ist es noch zu kalt

Wechselkröte in Wartha (Foto: Dirk Weis)

Wechselkröte in Wartha (Foto: Dirk Weis)

Amphibienwanderungen der Biosphärenreservatsverwaltung müssen abgesagt werden

Aufgrund der ungewöhnlich langanhaltenden Kälte in diesem Frühjahr sind  viele Amphibien noch in Verstecken in Spalten, Erdlöchern oder im Schlamm zu finden. Als wechselwarme Tiere sind sie in ihrer Aktivität stark von der Umgebungstemperatur abhängig. So lang es weiterhin so kalt ist, ist daher nicht mit Amphiben zu rechnen.

 21.02.2013

Waldbesitzerschulungen im Biosphärenreservat

Revierleiter beim Auszeichnen

Waldbesitzerschulungen Revier Milkel

Jungbestandspflege vom Förster erklärt

 

Wie in jedem Jahr bieten die Revierförster des Biosphärenreservates ihre jährlichen Waldbesitzerschulungen an. Im Revier Milkel werden in der ersten Jahreshälfte folgende Veranstaltungen kostenfrei angeboten:

 

09.03.2013                 09 – 12 Uhr

Jungbestandspflege in der Kiefer unter Berücksichtigung nachhaltiger Brennholzerzeugung im Privatwald

 21.02.2013

Reisekatalog „Urlaub in der Natur 2013“ erschienen

Urlaub in der Natur

Reisekatalog „Urlaub in der Natur 2013“ erschienen

Gastgeber „Nationale Naturlandschaften“ – Reisen natürlich nah

Berlin, den 20.02.2013

Dem Meer beim Wandern zusehen, das Grün alter Buchenwälder einatmen oder die warme Sonne auf uralten Felsen spüren – Deutschland ist reich an Naturschätzen: Orten, an denen sich faszinierende Landschaften erleben, seltene Tiere und Pflanzen beobachten lassen. Die deutschen Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks laden jeden ein, sich selbst ein Bild von unserer wilden Heimat zu machen.

 

 29.01.2013

2. Rangertag im Biosphärenreservat

3. August                10 bis 17 Uhr

2. Rangertag im Biosphärenreservat

Du wolltest schon immer wissen, was ein Ranger eigentlich macht und dich selbst einmal als kleinen

Ranger versuchen? Die Ranger des Biosphärenreservates begleiten euch durch tolle Aufgaben und

stehen mit Rat und Tat zur Seite… Ein Fest für die ganze Familie!

 

Treff: Haus der Tausend Teiche, Dorfstr. 29, 02694 Guttau Ortsteil Wartha (Kreis Bautzen)

 

 10.10.2012

Termin des 22. Kolloquiums verschoben

Tagebau Bärwalde 2009 (B.Hering)

Tagebau Bärwalde 1999 (Foto: B. Hering)

22. Kolloquium im Biosphärenreservat - „Geologie, Bergbau und Bergbausanierung in der Oberlausitz“

Das diesjährige Herbstkolloquium der Biosphärenreservatsverwaltung steht ganz im Zeichen des heimischen Bergbaues und der Geologie der Oberlausitz bzw. der damit verbunden aktuellen Themen:

 

  • „Geologie der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“

Dr. Olaf Tietz,
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

 

 25.09.2012

Naturschutzcamp für Kinder - Noch Restplätze zu ergattern

Storch

Liebe Kinder - der Herbst steht vor der Tür und es wird wieder kalt. Da ist man doch froh über ein warmes und sicheres Heim. Auch die Vögel freuen sich über so einen Unterschlupf. Es werden noch fleißige "Häuslebauer" gesucht, die beim Naturschutzcamp am 24. - 26. Oktober Vogelkästen und Storchennester bauen. Mehr Informationen findet ihr im Veranstaltungsprogramm.

 25.09.2012

Achtung! Hoffest auf dem Bauernhof Ladusch verschoben

Das Hoffest zum Landeserntedank auf dem Bauernhof Ladusch findet ein Wochenende zeitiger statt. Es wurde vom 7. Oktober auf den 30. September verschoben. Mehr Informationen finden Sie im Veranstaltungsprogramm.

 24.09.2012

Vortrag - "Starb BSE an der Schweinegrippe?"

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserer Vortragsveranstaltung im Herbst.

 

04.10. 2012 um 18 Uhr – Vortrag
 „Starb BSE an der Schweinegrippe?“

 24.09.2012

Workshop " „Erst shoppen, dann denken?“

Dieser Herbst muss kein trister sein.
Mit  unseren  Veranstaltungen  im  „Haus  der Tausend  Teiche“  bringen  wir  Abwechslung in die herbstlichen Wochen.

07.11. 2012 von 17 - 20 Uhr – Workshop
 „Erst shoppen, dann denken?“

 19.09.2012

Herbstmarkt lockt viele Familien mit Kindern

Feierliche Enthüllung des Wasserrades auf dem Wassererlebnisgelände hinter dem "Haus der Tausend Teiche"(Foto: B. Hering)

 

 03.09.2012

Erstmals Sonderbusse zum Naturmarkt

Eindrücke Naturmarkt 2009

Eindrücke Naturmarkt 2009 (Foto: B. Hering)

Dieses Jahr fahren Sonderbusse des RBO von Bautzen über Kleinsaubernitz nach Wartha zum Naturmarkt, welcher am Samstag, den 8. September nun schon zum 15. Mal auf dem Gelände des Biosphärenreservatszentrums stattfinden wird. Der Fahrplan kann hier eingesehen werden.

 24.08.2012

„Blauer Himmel“ strahlt über Oberlausitzer Karpfen

Foto: Preisverleihung (S. Blaß) - Bildunterschrift von links nach rechts: Dr. Elke Baranek, Geschäftsführerin EUROPARC Deutschland e. V.; Peter Heyne, Leiter Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“; Frank Kupfer, sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft; Günter Schnatz, Geschäftsführer Honda Deutschland GmbH; Peter Treutel-Freund, Leiter PR Honda Deutschland GmbH; Dr. Lutz Möller, Deutsche UNESCO-Kommission

Umweltminister Frank Kupfer nimmt Blue Skies Award entgegen

 27.07.2012

Rangertag im Biosphärenreservat

Junior Ranger

„Nur was man kennt, bewahrt man“. Wer schon die Ausstellung und den Film im Haus der Tausend Teiche in Wartha besucht hat, kennt diesen Satz. Wie wichtig sein Inhalt ist, wissen und leben die Mitarbeiter und die Umweltbildner im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft schon lange. Doch bisher kamen die Bedeutung und die Aufgaben der Ranger dabei ein wenig zu kurz.

 27.06.2012

Oberlausitzer Karpfen erringt 1. Platz

BioKarpfen

Das Projekt „Imagesteigerung Karpfen“ unseres Biosphärenreservates konnte sich im Wettbewerb der Biosphärenreservate des Blue Skies Award 2012 durchsetzten. Der von Honda Europe North gestiftete, von EUROPARC Deutschland e. V. und der Deutschen UNESCO-Kommission e. V. verliehene Preis würdigt die Bestrebungen der Biosphärenreservatsverwaltung Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung der Region und Naturschutz in Einklan zu bringen.

 01.06.2012

Sonntag zur Audienz bei einer Königin

Breitblättrige Knabenkraut (Foto: Dirk Weis)

Breitblättriges Knabenkraut auf einer Wiese im Biosphärenreservat (Foto: Dirk Weis)

Orchideen sind die unangefochtenen Königinnen unserer heimischen Flora. Sie verkörpern Anmut und Schönheit, ihre Seltenheit trägt ihren Teil zu Ihrer herausragenden Stellung bei.

Seiten

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina