Veranstaltungen in nächster Zeit

...auf zum "Schäferstündchen" auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt _ 02.08.2017

Ab 10:00 Uhr
Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah - beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 2€ pro Teilnehmer

Vortrag: Geschichte des Tagebaurestgewässers „Olbasee“ _ 02.08.2017

Ab 19:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Der Olbasee ist heute ein beliebter Badesee für Besucher aus nah und fern. Tauchen Sie mit ein in die Geschichte vom ehemaligen Braunkohletagebau bis zur Entstehung der heutigen Natur- und Erholungsoase.  

Referenten: Andreas Skomudek / Theo Hensel

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Eintritt: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Mit der Kamera die Natur entdecken _ 05.08.2017

Ab 09:00 Uhr
Ort: Mücka

Eine fotokundliche Exkursion in die Natur mit Naturführer Bernhard Saß inklusive einer Einführung zur Geschichte der Fotografie - von der Glasplatte zum Speicherchip.

Treff: Gemeindeamt Mücka, Am Markt 1, 02906 Mücka

Zeit: 9:00 - 12:00 Uhr

...auf zum "Schäferstündchen" auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt _ 09.08.2017

Ab 10:00 Uhr
Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah - beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 2€ pro Teilnehmer

Kräuter für Groß und Klein _ 12.08.2017

Ab 14:00 Uhr
Ort: Lohsa OT Friedersdorf

Was kann man alles aus kultivierten Kräutern und aus Wildkräutern herstellen? Welche Krankheiten lassen sich damit heilen? Entdecken Sie mit den Mitarbeitern des Fördervereins für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft die Vielfalt an Kräutern im Schaugarten der Naturschutzstation in Friedersdorf.

Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Zeit: 14:00 - 16:00 Uhr

 

Nachtfalter am Köder _ 12.08.2017

Ab 21:30 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Erleben Sie mit Ranger und Insekten-Experte Mario Trampenau die Artenvielfalt der Nachtfalter. Bitte festes Schuhwerk und Taschenlampe mitbringen.

Treff: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Zeit: 21:30 - 23:30 Uhr

 

...auf zum "Schäferstündchen" auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt _ 16.08.2017

Ab 10:00 Uhr
Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah - beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 2€ pro Teilnehmer

Wolf und Wild, die alte Geschichte neu erlebt! _ 19.08.2017

Ab 09:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche

In einem Vortrag erfahren Sie viel Wissenswertes zur Ökologie und Biologie des Wolfes. Es wird über seine Verbreitung im Freistaat Sachsen berichtet und es werden Möglichkeiten des Schutzes von Nutztierherden sowie weitere Präventivmaßnahmenn aufgezeigt. Sie erhalten Kenntnisse über die Mitteleuropäische Flachlandpopulation in Deutschland und dem Nachbarstaat Polen. Anschließend ist eine ca. zweistündige Exkursion in den Daubaner Wald geplant. Auf dieser Fläche der Deutschen Naturerbe gGmbH werden wir auf Spurensuche von Wolf und Wild gehen.

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Kosten: 15€ Erwachsene, 10€ Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre - Schulklassen auf Anfrage

Treff: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Anmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591/44869 (mit AB), E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de
NUR MIT VORANMELDUNG!

7. Tomatentag im Biosphärenreservat _ 19.08.2017

Ab 14:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservatszentrum Wartha

Tomaten, Kartoffeln, Paprika und Co… Es wird wieder eine kleine Sortenausstellung geben, die durch Schätze aus Ihrem Garten bereichert werden darf. Wie auf allen Tauschbörsen können Sie mit anderen Gärtnern Früchte tauschen und somit neue Sorten kennen lernen und Saatgut für den eigenen Garten gewinnen. Eine gute Gelegenheit für alle Garten- und Küchenfreunde, rund um die Tomate und andere Gartenfrüchte Anbautipps und Rezepte auszutauschen.

Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Insekten - Fototour durch die blühende Göbelner Heide _ 20.08.2017

Ab 10:00 Uhr
Ort: Malschwitz OT Halbendorf/Spree

Eine Vielzahl an interessanten Schmetterlingen, Libellen und Heuschrecken kann unter fachkundiger Anleitung von Ranger Mario Trampenau beobachtet und mit der Kamera festgehalten werden. Für Foto-Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte festes Schuhwerk anziehen.

Treff: Am Waldschulheim, 02694 Malschwitz OT Halbendorf/Spree

Zeit: 10:00 - 14:00 Uhr

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina