Veranstaltungen in nächster Zeit

Hoffest auf dem Bauernhof Ladusch _ 01.10.2017

Ab 11:00 Uhr
Ort: Kreba-Neudorf

Ein Fest für die ganze Familie mit einem Kürbiswettbewerb, Obstsortenbestimmung und Spiel & Spaß für die Kinder. Die Biosphärenreservatsverwaltung ist dabei mit Umweltbildungsangeboten und einer Pilzausstellung von Naturführer Bernhard Saß.

Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Zeit: 11:00 - 20:00 Uhr

Ein Spaziergang zu den Guttauer Teichen _ 03.10.2017

Ab 14:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Geschichten und Geschichtliches zu Fischerei und Natur mit dem Fischer und Ranger Maik Rogel.

Treff: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Zeit: 14:00 - 16:00 Uhr

Vortrag: Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebensader Teil 1 _ 04.10.2017

Ab 19:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze hat der jahrzehntelange geringe menschliche Einfluss ein Rückzugsgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten geschaffen. Erleben Sie Eindrücke aus dem  ehemaligen „Todesstreifen“, der heute als Grünes Band den größten Biotopverbund Deutschlands bildet.

Referent: Lorenz Richter, Mitarbeiter Naturwacht

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Eintritt: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

 

Pilzpirsch _ 06.10.2017

Ab 15:00 Uhr
Ort: Mücka

Eine herbstliche Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Fischerfest am Altteich in Weigersdorf _ 07.10.2017

Ab 10:00 Uhr
Ort: Hohendubrau OT Weigersdorf

Zum Fischzug nach Weigersdorf lädt Sie ganz herzlich Familie Funke ein. Mit dabei sind auch Naturführer Bernhard Saß mit einer Pilzausstellung und die Mitarbeiter der Umweltbildung im Biosphärenreservat.

Ort: Fischerei Funke, Altteich Weigersdorf, 02906 Hohendubrau OT Weigersdorf

Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Wie die Teiche in die Oberlausitz kamen! _ 07.10.2017

Ab 15:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche

UNESCO_Biosphärenerservate sind Aushängeschilder für ein Miteinander von Mensch, wilden Tieren und Landnutzung im Einklang mit dem Natur- und Artenschutz. Erfahren Sie in einer Führung durch die Ausstellung viele interessante Fakten über die Teichlandschaft der Oberlausitz und erleben diese durch eine Exkursion durch die Teichgruppe Guttau.

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Kosten: 10€ Erwachsene, 6€ Kinder bis 14 Jahre
Es entstehen zusätzliche Kosten für den Eintritt in das Haus der Tausend Teiche

Treff: 15:00 Uhr im Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Anmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591/44869 (mit AB), E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de
NUR MIT VORANMELDUNG!

Herbstfest auf dem Fischereihof Kleinholscha _ 08.10.2017

Ab 10:00 Uhr
Ort: Neschwitz

Traditionelles Herbstfest mit Kürbiswettbewerb, Köstlichkeiten aus der Natur, Lagerfeuer, Handwerk, buntem Markttreiben, Bastelaktionen und Puppentheater für die Kinder, einer Live Band sowie einer Schmetterlingsausstellung von Biosphärenreservats-Ranger Mario Trampenau.

Ort: Fichereihof Kleinholscha, Kleinholscha 7, 02699 Neschwitz

Ferienangebot: Angelcamp _ 09.10.2017

Ab 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Mücka OT Förstgen

Kinder, die in den Ferien gern in der Natur aktiv sein wollen, aber zu Hause übernachten möchten, können an dem Ferienwochenangebot  teilnehmen. Zu einer spannenden Entdeckerwoche rund um das Leben im und an unseren Teichen mit Angel, Kescher und Mikroskop können sich Kinder im Alter von 9-13 Jahren anmelden. Mitzubringen sind eine eigene  Angelausrüstung und ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Der Jugendfischereischein kann beantragt und die Prüfung für das Jugendanglerzertifikat abgelegt werden.

Ort: Naturschutzstation "Östliche Oberlausitz", Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Zeit: 09.-13.10.2017, täglich 7:30 - 16:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 40 € (Programm, Verpflegung)

Anmeldung: Telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de

Ferienangebot: Maulwurf Buddelflink kennenlernen _ 11.10.2017

Ab 08:30 Uhr
Ort: Lohsa OT Groß Särchen

Buddelflink wird er genannt - ist er euch Kindern auch bekannt? Naturführerin Kerstin Robel lädt alle Ferienkinder ein, den fleißigen Maulwurf näher kennenzulernen.

Treff: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa OT Groß Särchen

Beginn: ab 8:45 Uhr

Ferienangebot: Herbstdekoration aus Naturmaterialien und Papier _ 11.10.2017

Ab 09:30 Uhr
Ort: Lohsa

Gemeinsam mit Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung und der Bibliothek werden aus Naturmaterialien und Papier Herbstdekorationen gebastelt, so dass keine Langeweile in den Ferien aufkommt.

Ort: Bibliothek im Zejler-Smoler-Haus, Am Markt 7, 02999 Lohsa

Zeit: 9:30 - 11:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 3 € pro Person

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina