Veranstaltungen in nächster Zeit

Vortrag: Der Wolf in Märchen und Geschichten _ 01.11.2017

Ab 19:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Den einen flößt er Angst ein, die anderen fasziniert er - kaum ein Tier erregt derzeit die Gemüter der Menschen in der Ober- und Niederlausitz so wie der Wolf. In unserem von vielen Generationen geformten kulturellen Gedächtnis ist die Angst vorm Wolf markanter und tiefer geprägt als die vor anderen heimischen Tieren. Woher kommen jene kulturellen Schreckensbilder? Sind es wirklich nur zu Horrorvorstellungen geronnene Erfahrungen der Menschen in der Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt? Der Vortrag präsentiert Wolfsbilder aus mehr und weniger bekannten Erzählungen, die über einen langen geschichtlichen Zeitraum überliefert wurden. Sie widerspiegeln -ebenso wie Sprichwörter und Redensarten- “ die kulturell durchaus verschiedene Wahrnehmung vom „wilden Tier“.

Referentin: Dr. Susanne Hose, Sorbisches Institut e.V., Bautzen

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Eintritt: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Herbstlicher Familiennachmittag im Biosphärenreservat _ 04.11.2017

Ab 14:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Ein herbstlicher Familiennachmittag mit den Mitarbeitern des Fördervereins für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Gemeinsam wollen wir uns den Herbst mit Basteleien verschönern.

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr

 

32. Kolloquium: Jagd und Naturschutz _ 15.11.2017

Ab 14:30 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Das Herbstkolloquium widmet sich wissenschaftlichen Erkenntnissen, Konzepten und praktischen Beispielen des Wildtiermanagements im Biosphärenreservat.

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr

Safari durch das Reservat - Seeadler, Wolf und Co. auf der Spur _ 18.11.2017

Ab 06:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservatszentrum Wartha

Gemeinsam mit Oberlausitz-Ranger Gisbert Hiller begeben Sie sich auf eine Rundreise durch das Biosphärenreservat. Sie erleben das morgendliche Erwachen der Natur an einem Großteich. Anschließend besuchen Sie den vom Kohleabbau geprägten Norden und besichtigen die renaturierte Bergbaufolgelandschaft. Erleben Sie die Vielfalt der Naturerbefläche „Daubaner Wald“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Eine Spurenexkursion verdeutlicht das Zusammenleben von Wild und Wolf. Je nach Jahreszeit können Sie prägende Motive der Flora und Fauna unseres Biosphärenreservates kennenlernen.

Anmeldung erforderlich!

Halbtagestour. Bitte Verpflegung und entsprechende Kleidung mitbringen!

Treff: Parkplatz des Biosphärenreservatszentrums, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Teilnehmer: mind. 3 bis max. 4 Personen bei Mitfahrt im PKW

Kosten: 40 € Erwachsene, 20 € Kinder

Anmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591/44869 (mit Anrufbeantworter), E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Kreativwerkstatt: Selbsthergestellter Adventsschmuck aus der Natur _ 22.11.2017

Ab 14:00 Uhr
Ort: Lohsa

Herstellung von weihnachtlichem Fenster- und Baumschmuck aus Naturmaterialien mit den Naturführern Kerstin und Reinhard Robel und Rangerin Birgitt Kieschnick.

Ort: Bibliothek im Zejler-Smoler-Haus, Am Markt 7, 02999 Lohsa

Zeit: 14:00 - 16:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 3 € pro Person             

Anmeldung: bis 17.11.2017 unter poststelle.sbs-broht@smul.sachsen.de oder tel. unter 035932/365-30

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina