Willkommen

UNESCO Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Großer Münsterteichbei Kreba (Foto: R. M. Schreyer)

Wir heißen Sie herzlich willkommen und laden Sie ein, sich auf den nächsten Seiten umfassend über das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft zu informieren.


 04.06.2021

Das lilafarbene Blütenmeer in Wartha ist zurück

Bereits in den letzten zwei Jahren begeisterte der lila blühende Backmohn zahlreiche Besucher. Nun ist es wieder soweit, in den kommenden Tagen erstrahlt der Acker zwischen Lömischau und Wartha bei Malschwitz in einer lila Blütenpracht.

Alle Besucher des Feldes möchten wir darauf hinweisen, dass dieses nur vom Rand aus zu betrachten und nicht zu betreten ist! Auch wenn ein Foto von sich selbst oder mit der Familie im Feld noch so verlockend erscheint.

 26.05.2021

Naturfoto des Monats

Teichfrosch_Foto: Dirk Weis

Jeden Monat zeigen wir Ihnen das Naturfoto des Monats von einem unserer Kollegen. Gern kann dieses heruntergeladen und als Hintergrund- oder Kalenderbild verwendet werden.

Naturfoto des Monats- Mai 2021

Laichzeit der Amphibien

 25.05.2021

Teilweise Wiederaufnahme des Veranstaltungsangebots

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Veranstaltungsangebotes,
aufgrund der fallenden Inzidenzwerte kann unser Veranstaltungsangebot teilweise wieder aufgenommen werden. Bis 19.06.2021 kommt es jedoch zu Einschränkungen.

Bitte informieren Sie sich deshalb auf unserer Internetseite unter "Veranstaltungen" welches Angebot stattfindet. Weiterhin können Sie gern unsere vielfältigen Online-Angebote nutzen.

 25.05.2021

Schön Sie wiederzusehen ! Das HAUS DER TAUSEND TEICHE öffnet wieder

Liebe Besucher und Besucherinnen, aufgrund der derzeit niedrigen Inzidenzwerte öffnet das Besucherinformationszentrum HAUS DER TAUSEND TEICHE ab Dienstag, den 02.06.2021 wieder seine Türen.

 21.05.2021

Das Wunder von Wartha

Über 8.000 Knoblauchkröten stürmten am 26.03.2021 den 500 m langen Amphibienschutzzaun bei Wartha in der Gemeinde Malschwitz im UNESCO-Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“.

 17.05.2021

Zum Mitmachen: Online-Veranstaltungen im Mai

Online Angebote

Im Mai bietet die Biosphärenreservatsverwaltung mehrere Online-Veranstaltungen zum Mitmachen an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Online-Familienprogramm: Die Honigbiene auf der Streuobstwiese

mit Beate Büchner, Imkerin

Freitag, 28.05.2021 von 16 bis 18 Uhr

 14.05.2021

25 Jahre UNESCO-Biosphärenreservat - 25 km-Wanderung durch die Heide- und Teichlandschaft

Kartenausschnitt_ Karte_ Jubiläumswanderung

Vor 25 Jahren wurde das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft von der UNESCO, der Bildungs- und Wissenschaftsorganisation der Vereinten Nationen, offiziell anerkannt und in das Weltnetz der Biosphärenreservate aufgenommen. Die aktuell 714 Biosphärenreservate weltweit zeigen, wie das Zusammenleben von Mensch und Natur nachhaltig und harmonisch gelingen kann. Dafür gibt es innerhalb der Gebiete viele gute Beispiele für die Erhaltung und die Entwicklung einer vielfältigen und artenreichen Kulturlandschaft.

 03.05.2021

Gesucht der Wiedehopf (Upupa epops)

Ornithologen sammeln Hinweise auf Bruten

Der Wiedehopf ist einer der auffälligsten Vögel in Deutschland. In der Oberlausitz ist er bekannt und fest im Brauchtum der Bevölkerung verankert.
So bringt er in der Vogelhochzeit der Braut „nen Blumentopf“. Fidirallala…

 24.04.2021

Grüße vom Deutsch-Sorbischen Naturmarkt

Einlass zum Deutsch-Sorbischen Naturmarkt in Wartha (Foto: Ralf M. Schreyer)

Am letzten Samstag im April ist Deutsch-Sorbischer Frühjahrs-Naturmarkt im Biosphärenreservat. Wie im vergangenen Jahr, kann er aber auch 2021 nicht auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung in Wartha stattfinden. Trotzdem soll an dieser Stelle ein bisschen Werbung für den Markt und vor allem für die Menschen, die ihn immer zu einem besonderen Erlebnis machen, gemacht werden.


Leidenschaftliche Händlerinnen und Händler mit vielfältigen Angeboten

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Nächste Veranstaltungen:

NATURA 2000

NATURA 2000 ist ein länderübergreifendes Schutzgebietsnetz aus Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutzgebieten, welches seltene wildlebende Arten und besondere Lebensräume schützt. Auch der Freistaat Sachsen und seine Regionen sind ein wichtiger Teil in diesem EU-weiten Netzwerk.

Die Kurzfilmreihe zeigt auf, wie vielfältig und abwechslungsreich die sächsische Natur ist und wie diese Vielfalt durch NATURA 2000 geschützt wird. Zur Filmreihe gehören weiterhin sieben Regionalfilme über NATURA 2000, darunter auch das Oberlausitzer Heideland und Teichgebiet. Die Regionalfilme stellen Besonderheiten der jeweiligen Gebiete detaillierter vor. Sie enthalten auch zahlreiche Aussagen und Meinungen von Land-, Forst- und Teichwirten, ehrenamtlichen und amtlich tätigen Naturschützern, Verbands- und Kommunalvertretern sowie im Tourismus und anderen Branchen Tätigen.

Die Filme entstanden in den Jahren 2015 bis 2018 im Auftrag des SMUL. Sie sind über den YouTube-Kanal des Freistaates Sachsen abrufbar.

Hier gelangen Sie zum Kurzfilm des Oberlausitzer Heideland und Teichgebiet.

Impressionen: Heideland

Ginster am Speicher Lohsa IIGöbelner HeideGöbelner HeideGöbelner HeideGöbelner HeideWinter

Impressionen: Teichlandschaft

Altdubinteich GuttauNeuer Vorstreckteich MilkelGroßer Galgenteich CrostaInselteich Kauppa bei NebelWiesenteich MönauAbfischen HeuteichFeldteich MönauOberteich bei SchneeGroßer Commerauer TeichKleiner Zippelteich Mönau