30.05.2018

Erster Spatenstich zur Redynamisierung der Spree in Malschwitz

Am 29.05.2018 wurde durch den Staatssekretär Dr. Frank Pfeil der erste Spatenstich für die Redynamisierung der Spree gesetzt.

Das Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt - Naturerbe GmbH, der Biosphärenreservatsverwaltung Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft als Teil des Staatsbetriebes Sachsenforst und der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat zum Ziel, die Spree in ihr ursprüngliches Flussbett zurückzuführen.

Noch bis 1930 schlängelte sich die Spree durch die Wälder zwischen Lömischau und Neudorf/Spree im heutigen Biosphärenreservat. Später wurde die Spree im großen Umfang begradigt, die Fließgeschwindigkeit wurde höher und das Flussbett tiefte sich allmählich ein. Wehre und Sohlschwellen wurden errichtet.  Die Auwälder und -wiesen werden seither nur noch selten überflutet – eine regelmäßige Überflutung wäre für deren Erhaltung jedoch notwendig. Mitten im Projektgebiet liegt der Ort Halbendorf mit dem Waldschulheim, dem Kindergarten und der denkmalgeschützten Mühle. Die Gebäude werden regelmäßig bei Hochwasser überschwemmt und dabei beschädigt

Die nun notwendigen Maßnahmen beziehen sich auf Wiederanbindung von ehemaligen Mäanderschleifen der Spree, der Rückbau des alten Bewässerungswehres in Lömischau und die Umgestaltung der Sohlschwelle in Neudorf in eine Sohlengleite.

Mit der Redynamisierung soll in Zukunft  die Hochwassergefährdung nahestehender Bebauungen gesenkt und Lebensräume für selte Tierarten wiederhergestellt werden. Das Projekt ist Bestandteil des sächsischen Auenprogramms, welches im Auftrag des SMUL - Sächsiches Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft entwickelt wurde. Mit dem Auenprogramm sollen insbesondere im sächsischen Tief- und Hügelland die Potenziale von Hochwasservorsorge und Auenökologie stärker miteinander verbunden und so auch ein Beitrag zur Verbesserung des landesweiten Biotopverbunds im Freistaat Sachsen geleistet werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch im aktuellen Flyer.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina
Fehler | Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Fehler

Fehlermeldung

  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/includes/common.inc:2777) in drupal_send_headers() (Zeile 1486 von /home/www/includes/bootstrap.inc).
  • TypeError: Argument 1 passed to xmlsitemap_node_create_link() must be an instance of stdClass, boolean given, called in /home/www/sites/all/modules/xmlsitemap/xmlsitemap_node/xmlsitemap_node.module on line 28 in xmlsitemap_node_create_link() (Zeile 194 von /home/www/sites/all/modules/xmlsitemap/xmlsitemap_node/xmlsitemap_node.module).
Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.