Veranstaltungen in nächster Zeit

Wälder, Felder und Gewässer - Kulturlandschaft um Koblenz _ 01.05.2020

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Bahnübergang Mortkaer Straße in 02999 Lohsa OT Koblenz

Frühlingsspaziergang in die Teichgruppe Koblenz und die umgebenden Wälder mit Revierförsterin Kathrin Riemer. Wegstrecke circa 4 km. Eine Pausenverpflegung aus dem Rucksack wird empfohlen.

Wild- und Krämermarkt Großdubrau _ 01.05.2020

Ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Marktplatz Großdubrau, Ernst-Thälmann-Straße, 02694 Großdubrau

Frühjahrsfest mit Wildverkauf, kulturellen Überraschungen und kulinarischen Angeboten. Ranger Peter Ulbrich stellt heimische Wildkräuter und Möglichkeiten ihrer Verwendung vor.

Kreativwerkstatt: Geschenke zum Muttertag _ 01.05.2020

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Macht euren Müttern zum Muttertag eine Freude mit einer kreativen Überraschung aus Naturmaterialien. Rangerin Birgitt Kieschnick und Naturführerin Karin Happatsch zeigen euch, wie es geht.

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Gartenmarkt mit Kräuterausstellung und Pflanzenbörse im Erlichthof _ 03.05.2020

Ab 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Erlichthofsiedlung, Turnerweg 6, 02956 Rietschen

Pflanzenbörse und Führungen zum Thema Garten. Ranger Peter Ulbrich stellt einheimische Kräuter aus und verrät, was man alles aus ihnen machen kann.

Vortrag: Lichtverschmutzung – Verlust der Nacht _ 06.05.2020

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Was ist Lichtverschmutzung? Wie beeinflusst sie astronomische Beobachtungen? Und welche Auswirkung hat die Aufhellung der Nacht auf uns Menschen und andere Lebewesen? 

Referent: Sicco Bauer, Sternwarte Dresden-Gönnsdorf

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Seminar: Ameisenschutz in Sachsen _ 07.05.2020

Ab 00:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Waldameisen gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Das dreitägige Seminar bietet grundlegende Kenntnisse zur Durchführung von Not- und Rettungsumsiedlungen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten nach erfolgreicher Prüfung am Ende des Lehrganges das Ameisenheger-Zertifikat. Eine Veranstaltung der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt in Kooperation mit der Ameisenschutzwarte Sachsen e.V. und der Biosphärenreservatsverwaltung.

Kosten: Erwachsene 45 €, ermäßigt 22 € (ohne Verpflegung und Übernachtung)

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.lanu.de

Citizen Science: Stunde der Gartenvögel _ 09.05.2020

Ab 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung,Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Machen Sie mit bei Deutschlands größter Vogelzählaktion. Bundesweit zählen Naturliebhaberinnen und Vogelfreunde die Singvögel in Gärten und Parks. Ranger Yannik Otto entdeckt und erfasst mit Ihnen gemeinsam die Vogelwelt auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung.

Pflanzentauschbörse _ 09.05.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Str. 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Die Gartensaison beginnt: Schaffen sie Vielfalt, Farbe und Geschmack im eigenen Garten, lernen sie neue Sorten kennen und tauschen sie überflüssige Pflanzen – darum soll es auch in diesem Jahr wieder bei der 11. Pflanzentauschbörse im Biosphärenreservat gehen. Bringen sie ihre überschüssigen Pflanzen unterschiedlichster Art wie Kräuter, Stauden, Gehölze oder Gemüsejungpflanzen mit und tauschen Sie sie gegen Pflanzen und Erfahrungen mit anderen Hobbygärtnerinnen und -gärtnern.
Ein einführender Vortrag zu Heilpflanzen aus dem eigenen Garten zeigt Ihnen weitere Nutzungsmöglichkeiten Ihrer Pflanzen auf.
Referentin: Sieglinde Wünsche, Kräuterpädagogin

Citizen Science: Stunde der Gartenvögel _ 10.05.2020

Ab 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Str. 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Machen Sie mit bei Deutschlands größter Vogelzählaktion. Bundesweit zählen Naturliebhaberinnen und Vogelfreunde die Singvögel in Gärten und Parks. Ranger Yannik Otto entdeckt und erfasst mit Ihnen gemeinsam die Vogelwelt auf dem Gelände der Naturschutzstation Friedersdorf.

Vogelstimmenwanderung in der Teichgruppe Guttau _ 16.05.2020

Ab 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung,Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Rohrsänger, Blessralle, Eisvogel und viele andere gefiederte Sänger leben in und an den Teichen im Biosphärenreservat. Besuchen Sie gemeinsam mit Ranger Yannik Otto ihr Frühlingskonzert in den Guttauer Teichen.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina