Veranstaltungen in nächster Zeit

Fotopirsch und Fotowerkstatt - Die Farben des Herbstes _ 03.10.2018

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Gemeindeamt Mücka, Am Markt 1, 02906 Mücka

Entdecken Sie mit der Kamera die Natur auf einer fotokundlichen Exkursion mit Bernhard Saß. Inklusive einer kleinen Einführung zur Geschichte der Fotografie – von der Glasplatte zum Speicherchip.

Treff: Gemeindeamt Mücka, Am Markt 1, 02906 Mücka

Ein Spaziergang zu den Guttauer Teichen _ 03.10.2018

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Geschichten und Geschichtliches zu Fischerei und Naturschutz mit dem Ranger und Fischer Maik Rogel.

Treff: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Pilze suchen und bestimmen _ 05.10.2018

Ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Aktionstag: Apfeltag im Biosphärenreservat _ 06.10.2018

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Wussten Sie schon, dass es weltweit mehr als 20.000 Apfelsorten gibt? Einen kleinen Teil dieser Sortenvielfalt können Sie an diesem Tag entdecken. Ein Vortrag und eine Apfelsortenausstellung führen ein in die Welt der Äpfel. Gern können Sie auch eigene Sorten mitbringen und mit anderen Interessierten tauschen. Des Weiteren ist eine mobile Saftpresse vor Ort, so dass Sie Ihre eigenen Äpfel in leckeren Saft verwandeln können (Mindestmenge: 50 kg Äpfel pro Kunde).

Mit Christoph Schuster von der Apfelscheune Cannewitz und der Kelterei Neubert.

Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Ferienangebot: Was hängt an der Wand...? _ 10.10.2018

Ab 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa

Was hängt an der Wand, ohne Nagel, ohne Band, von jemand gewebt, krabbelt und schwebt?

Ferienangebot mit Naturführerin Kerstin Robel.

Ort: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa

Auf Augenhöhe mit Karpfen und Co. _ 10.10.2018

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE

Vier Jahreszeiten, hundert Erlebnisse – Die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha ist nicht nur zu allen Jahreszeiten geöffnet, in der multimedialen Ausstellung können Sie auch die Karpfenaufzucht im Jahresverlauf erleben.
Begleitet von allerhand Vertretern der heimischen Tier- und Pflanzenwelt führt Sie der Rundgang zudem durch ein Labor, in eine Schauküche und in einen Supermarkt, in dem Sie Ihr Einkaufsverhalten testen können. Das Schauaquarium am Ende der Ausstellung bietet einen Einblick in die Unterwasserwelt der Teiche.

Immer mittwochs ab 10 Uhr in den sächsischen Schulferien haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat zu erleben.

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebensader, Teil 2 _ 10.10.2018

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze hat der jahrzehntelange geringe menschliche Einfluss ein Rückzugsgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten geschaffen. Erleben Sie Eindrücke aus dem ehemaligen „Todesstreifen“, der heute als Grünes Band den größten Biotopverbund Deutschlands bildet. Lorenz Richter berichtet vom zweiten Teil seiner Wanderung entlang dieses einmaligen Naturschatzes.

Referent: Lorenz Richter, Ranger im Biosphärenreservat

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Fischerfest am Maximilianteich in Klitten _ 13.10.2018

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Maximilianteich der Teichwirtschaft Klitten, Dürrbacher Straße 351, 02943 Boxberg OT Klitten

Ein buntes Fischerfest mit der Fischerei Bergmann aus Klitten. Fischerei und Teichwirtschaft im Biosphärenreservat werden vorgestellt und regionale Kreisläufe näher beleuchtet. Mit Ranger Maik Rogel und den Mitarbeitern der Umweltbildung im Biosphärenreservat.

Ort: Maximilianteich der Teichwirtschaft Klitten, Dürrbacher Straße 351, 02943 Boxberg OT Klitten

Themenwoche: Angelcamp _ 15.10.2018

Ab 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Kinder, die in den Ferien gern in der Natur aktiv sein wollen, aber zu Hause übernachten möchten, können an dem Ferienwochenangebot teilnehmen. Zu einer spannenden Entdeckerwoche rund um das Leben in und an unseren Teichen mit Angel, Kescher und Mikroskop können sich Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren anmelden. Mitzubringen sind eine eigene Angelausrüstung und ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Der Jugendfischereischein kann beantragt und die Prüfung für das Jugendanglerzertifikat abgelegt werden.

Kosten: 50 € pro Kind (Material, Verpflegung) + 7 € für den Jugendfischereischein

Zeit: 15. - 19. Oktober, jeweils 8 bis 16 Uhr; Kinderbetreuung ab 7.30 Uhr möglich

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Anmeldung: Telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail an umweltbildung@foerdervereinoberlausitz.de

 

 

Ferienangebot: Herbstdekoration aus Naturmaterialien _ 17.10.2018

Ab 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: Bibliothek im Zejler-Smoler-Haus, Am Markt 7, 02999 Lohsa

Gemeinsam mit Mitarbeitern der Biosphärenreservatsverwaltung und der Bibliothek werden aus Naturmaterialien und Papier Herbstdekorationen gebastelt, so dass keine Langeweile in den Ferien aufkommt.

Unkostenbeitrag: 3 € pro Person

Ort: Bibliothek im Zejler-Smoler-Haus, Am Markt 7, 02999 Lohsa

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/36530 oder per E-Mail an poststelle.sbs-broht@smul.sachsen.de

 

 

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina